Funktionsweise & Anwendung

Der Rodenator® verwendet ein abgestimmtes Gemisch aus Sauerstoff und Propangas, das in das Tunnelsystem der Tiere eingeleitet wird. Ein eingebautes Zündsystem ermöglicht es dem Bediener, das Gasgemisch zu entzünden, wodurch sofort eine unterirdische Druckwelle erzeugt wird, deren enorme Kraft das Tier eliminiert. Der Schädling wird augenblicklich und auf humane Weise getötet. Gleichzeitig wird das Tunnelsystem durch die Explosionskraft zerstört, was immens zur Verhinderung von Neubefall beiträgt.
Gif Process
Die Anwendungsschritte:

  • Öffnen von einem möglichst breit verzweigten Gang
  • Gas einfliessen lassen
  • Kugelhahn schliessen
  • Zünden des Gasgemisches
  • Aufgrund des lauten Knalls bei der Explosion des Gasgemisches, ähnlich dem eines Gewehrschusses, empfiehlt es sich nicht, den Rodenator im Siedlungsgebiet anzuwenden oder den Einsatz vorgängig mit den Anstössern abzusprechen.